«Demenz und Seele» - Impulsveranstaltung mit Buchvernissage zum Weltalzheimertag 2017
In Zusammenarbeit mit alzheimer bern und Domicil Bethlehemacker

Inhalte

Ab 17.00 Uhr Eintreffen

17.15 Uhr Begrüssung und Kurzreferate

"Das bedrohte Selbst bei Demenz" (Dr. Christoph Held, Gerontopsychiater)

"Die nahen Mit-Betroffenen" (Natalie Hamela Fachspezialistin Demenz, alzheimer bern)

"Die Seele der Betreuenden nicht überlasten" (Irene Leu, DCM-Trainerin, Dozentin)

"In Würde leben - Ansätze und Perspektiven aus der Praxis" (Remo Stücker, Leiter Pflege Domicil Bethlehemacker)

18.30 Uhr Lesung aus dem Buch "Bewohner" von Christoph Held (Jodoc Seidel, Schauspieler)

Ab 19.00 Uhr Apéro

Zielpublikum

Alle interessierten Personen

Leitung

Elsmarie Stricker
Institut Alter
elsmarie.strickernoSpam@bfh.ch
Tel. +41 31 848 36 73

Organisation

Isabelle Büchler, isabelle.buechlernoSpam@bfh.ch, Tel. +41 31 848 36 03

Kosten

Eintritt frei

Durchführung/Kursdaten

21. September 2017, 17.00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Institut Alter, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
Situationsplan

Anmeldeschluss

20. 9. 2017

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erwünscht.

Anmeldung

Zum Anmeldeformular

Weitere Unterlagen

Flyer Impulsveranstaltung Demenz und Seele 

Code

T-A-17