DAS Lebensweltorientierung in der Altersarbeit [neu]

07.03.2018

Der neue Weiterbildungsstudiengang fasst die Resulate von zwei Forschungsprojekten zur Alltagsgestaltung zusammen.

Das Evaluationsprojekt «Bewegungsbasierte Altersarbeit in Alters- und Pflegeheimen» (2013-16) und das darauf aufbauenden Entwicklungsprojekt «Daheim statt Heim – befähigen statt helfen» (2017) untersuchten die Wirkung lebensweltorientierter Schulungen für unterstützungsabhängige alte Menschen und ihre Bezugspersonen. Die Schulungen zielten auf die Befähigung in körperlichen sowie psychosozialen Bereichen der Alltagsgestaltung. Aufgrund der positiven Ergebnisse wurde der Studiengang DAS Lebensweltorientierung in der Altersarbeit entwickelt. Er richtet sich an Personen, die professionell oder im freiwilligen Engagement in der ambulanten oder stationären Altersarbeit tätig sind.

DAS Lebensweltorientierung in der Altersarbeit
Daheim statt Heim – die späte Freiheit zum Risiko; Beitrag im BFH-Blog «knoten & maschen»