Alter: Ein Thema – viele Perspektiven

Fragen des Alters und Alterns betreffen jeden einzelnen Menschen und unsere Gesellschaft als Ganzes. Sie lassen sich niemals aus einer einzigen Perspektive adäquat bearbeiten. Deshalb wurde die vorhandene Expertise aus den drei Fachbereichen Wirtschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit interdisziplinär gebündelt und im Institut Alter auch formell zusammengefasst.

Im Institut Alter kooperieren Expertinnen und Experten der verschiedenen Fachrichtungen zum Thema Alter in den Bereichen angewandte Forschung und Entwicklung sowie Weiterbildung. Unser Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit die entstehenden Synergien zur Entwicklung nachhaltiger und zukunftsweisender Handlungsstrategien für eine sich demographisch wandelnde Gesellschaft zu nutzen.

Im Institut Alter bearbeiten wir relevante Themen des Alters und setzen in bestehenden und neuen Handlungsfeldern Akzente. Im Fokus steht die Lebensgestaltung im Alter, die wir sowohl aus der Perspektive des Individuums als auch aus der weiteren gesellschaftlichen und politischen Optik betrachten.

Darüber hinaus schafft die Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus den Disziplinen anderer Fachbereiche der Berner Fachhochschule, etwa aus Architektur, Technik und Informatik, Kunst, Landwirtschaft und Lebensmittelwissenschaft oder Sport, einen entscheidenden Mehrwert für unsere Angebote zum Thema Alter und Altern.

Multidisziplinär
Durch gelebte Multidisziplinarität schaffen wir einen Mehrwert in Form von innovativen Lösungen für unsere Partner. Anspruchsgruppen, Auftraggeber und Partner werden aktiv in die Themenbearbeitung einbezogen.

Zukunftsweisend
Wir erkennen frühzeitig für das Alter bedeutsame Phänomene und Entwicklungen. Aus deren Analyse, Bewertung und Interpretation leiten wir richtungsweisende Fragestellungen ab und entwickeln geeignete Konzepte und Angebote.

Engagiert
Wir engagieren uns aktiv und gestaltend im Diskurs mit den gesellschaftlichen Entscheidungsträgern. Wir stellen unsere Erkenntnisse der Öffentlichkeit durch regelmässige Publikationen, Tagungen oder Expertisen zur Verfügung.