«Lebensgestaltung im Alter» – Förderpreis der Senevita Stiftung für BFH-Studierende

Studentinnen und Studenten (Bachelor, konsekutiver Master, DAS, MAS) aller Fachrichtungen, die sich in ihrem Studium an der Berner Fachhochschule BFH mit dem Thema Alter beschäftigen, können sich um den Förderpreis der Senevita Stiftung bewerben. Mit dem Preis soll das Interesse von Studierenden für dieses Thema geweckt und der Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis unterstützt werden. Die Sicht von jungen Menschen auf diesen Lebensabschnitt kann in vielen Bereichen des Lebens helfen, neue Wege zu finden und Brücken zwischen den Generationen zu schlagen.

Die Senevita Stiftung bezweckt, das Wohnen und Leben im Alter qualitativ zu verbessern und unterstützt Projekte im Zusammenhang mit Fragen des Alters, der Wohn- und Lebensformen im Alter und des Zusammenlebens der Generationen in der ganzen Schweiz. Gemeinsam mit dem Institut Alter der BFH gestaltet und organisiert sie den Wettbewerb. Der Preis wird für hervorragende, innovative Arbeiten aus Lehre oder Weiterbildung der letzten zwei Jahre vergeben; Altersfragen betreffen alle Lebensbereiche. Daher wird der Preis ausdrücklich für Arbeiten aus allen Departementen und Fachrichtungen der BFH ausgeschrieben, sowohl für fachspezifische als auch für interdisziplinäre Themen.

Wettbewerb und Teilnahme
Die Arbeiten dürfen zum Einsendeschluss nicht älter als 2 Jahre sein. Beurteilungskriterien sind Wissenschaftlichkeit, Innovation und insbesondere Transfernutzen für die Praxis.

Preisverleihung
Als Preisgeld stehen insgesamt CHF 5000 zur Verfügung (in der Regel 1. Preis: CHF 3000, 2. Preis: CHF 1000, 3. Preis CHF 1000). 

Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Anlasses der Senevita statt; die Preisträgerinnen und Preisträger werden ihre Arbeit bei dieser Gelegenheit kurz präsentieren. 

Bewerben Sie sich jetzt!

Studentinnen und Studenten, welche Ihre Arbeiten zwischen 1. März 2016 und 31. Dezember 2017 eingereicht haben resp. einreichen werden und eine Benotung von mindestens 5.0 bestätigt erhalten haben, können sich um den Preis bewerben.

Die Arbeiten sind ausschliesslich elektronisch mit dem hierfür vorgesehenen Formular einzureichen.

Einsendeschluss: 31. Januar 2018

Im Preisreglement sind verbindliche Angaben zur Ausschreibung zu finden.
Reglement

Weitere Auskünfte 
Berner Fachhochschule
Institut Alter
T +41 31 848 36 70
E-Mail